Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Sommerturnier der Normannia: Turniersieg geht an die TSG Backnang

Galerie (1 Bild)
 

Foto: vog

Erstmals hat der 1. FC Normannia Gmünd am Samstag mit vier Mannschaften ein Sommerturnier veranstaltet. Verdientermaßen ist der Turniersieg durch einen 1:0-Erfolg gegen den FCN an den Oberligisten TSG Backnang gegangen. Dritter geworden ist der TSGV Waldstetten, der den Landesliga-​Konkurrenten FC Bargau im kleinen Finale mit 2:0 besiegt hat.

Sonntag, 29. Juli 2018
Alex Vogt
55 Sekunden Lesedauer

Mit den beiden Oberligisten 1. FC Normannia Gmünd und TSG Backnang sowie den beiden Landesligisten aus Waldstetten und Bargau versprach das Teilnehmerfeld beim Blitzturnier der Normannia interessante Begegnungen. Das sportliche Niveau konnte sich über weite Strecken auch durchaus sehen lassen. Neben den hochsommerlichen Temperaturen sorgte aber vor allem die Tatsache, dass alle vier Teilnehmer nicht in Bestbesetzung antreten konnten, zwischendrin auch für Sommerkick-​Phasen in den jeweils auf zweimal 30 Minuten angesetzten vier Spielen.
Zum Auftakt ließ der 1. FC Normannia Gmünd, bei dem im Rahmen dieses Turniers erstmals Neuzugang Simon Fröhlich in der Innenverteidigung zum Einsatz kam, nichts anbrennen gegen den von den vier Mannschaften personell am stärksten dezimierten Landesligisten FC Bargau. Standesgemäß behauptete sich der Oberliga-​Aufsteiger mit 4:0. Die Normannia-​Tore fielen durch Moritz Seltenreich, einen Doppelschlag von Andreas „Bobo“ Mayer und Fabian Kianpour. Mehr zum weiteren Turnierverlauf lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 30. Juli.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

821 Aufrufe
358 Tage 14 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 50


QR-Code
remszeitung.de/2018/7/29/sommerturnier-der-normannia-turniersieg-geht-an-die-tsg-backnang/