Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Haghof: Traditioneller Hotelstandort

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

Seit 7. Juni steht der Haghof bei Alfdorf leer. In den drei Jahren zuvor waren bis zu 200 Flüchtlinge in dem ehemaligen Hotel untergebracht. Noch ist nicht sicher, wie es weitergeht. Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan und die Geschäftsführerin der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald, Barbara Schunter, haben großes Interesse an einer Nachnutzung als Hotel.

Donnerstag, 16. August 2018
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

„Wir haben aktiv das Gespräch mit der Familie Ross gesucht, wir haben Interesse an einer Nachnutzung“, betont Bürgermeister Michael Segan im Gespräch mit der Rems-​Zeitung. Es sei sein Wunsch, dass es hier künftig ein Hotel und auch wieder ein Restaurant geben wird, so Segan. Warum dies auch Schunter ein besonderes Anliegen ist, das steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

3489 Aufrufe
334 Tage 8 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 67


QR-Code
remszeitung.de/2018/8/16/haghof-traditioneller-hotelstandort/