Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 30. August 2018

Nach der Hitze ein früher Herbst

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: rw

Die Trauben im Kleingarten am Bahndamm sind prall und reifen offensichtlich gut; der Wald oberhalb der Gleise im Gmünder Westen leidet ebenso offensichtlich unter der Trockenheit.

Von wegen smaragdgrün leuchtend, wie man es aus manchem späten Sommer kennt, sondern mit matten und bräunlichen Stellen. Es sieht aus, als wäre die Septembermitte schon erreicht oder gar überschritten.
Der meteorologische Herbst beginnt erst am 1. September, aber schon in der ersten Augusthälfte traten in der anhaltenden Hitze und Trockenheit die Herbst-​typischen Verfärbungen am Laub auf. Es rollt sich ein, die Blätter fallen ab – Gartenbesitzer können nach diesem zerstörerischen Sommer früh zum Laubrechen greifen.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 26 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/8/30/nach-der-hitze-ein-frueher-herbst/