Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Montag, 06. August 2018

Randalierer gingen auf Besucher und Polizisten los

Galerie (1 Bild)

Mit Holzlatten bewaffnet sind bereits in der Nacht zum Samstag zwei Männer, im Alter von 24 und 29 Jahren, in Waiblingen auf Barbesucher und Polizeibeamte losgegangen. Beide Männer wurden überwältigt.

Die beiden Männer waren zunächst um 04:30 Uhr an einer Bar in der Düsseldorfer Straße aufgetaucht, hatten mit drei Gästen offensichtlich Streit gesucht und diese auch angegriffen, wodurch zwei Gäste leicht verletzt wurden. Bis zum Eintreffen der Polizeistreifen waren die beiden Täter zunächst geflüchtet. Nachdem die Streifen den Einsatzort wieder verlassen hatten, erschienen die beiden Täter mit Holzlatten bewaffnet wieder. Daraufhin flüchteten sie bis zum Eintreffen der Polizeistreifen erneut, konnten jedoch von einer Polizeistreife im Bereich Waiblinger Tor angetroffen werden. Hierbei gingen beide Täter mit den Holzlatten in drohender Haltung auf zwei Polizisten zu, so dass ein Beamter den Gebrauch der Schusswaffe androhen musste. Daraufhin ergriffen die Männer erneut die Flucht, wobei ein Täter die Latte in Richtung der Polizisten warf. Der 29-​Jährige stolperte bei seiner weiteren Flucht und konnte daraufhin eingeholt und festgenommen werden, wobei er sich wehrte und unentwegt Beleidigungen aussprach. Er konnte schließlich von zwei Beamten und mit Hilfe von Zeugen überwältigt werden. Der 24-​Jährige rannte bei seiner Flucht über die Alte Bundesstraße, wodurch ein Autofahrer ausweichen und bremsen musste, um einen Unfall mit dem Flüchtigen zu verhindern. Im weiteren Verlauf konnte der 24-​Jährige von einem Beamten mit Hilfe des Autofahrers überwältigt werden. Beide Männer hatten unter Alkoholeinfluss gestanden und mussten auf richterliche Anordnung bis Samstagnachmittag in Polizeigewahrsam verbleiben. Auf die Männer kommt nun ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung, Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung zu. Die Polizeibeamten blieben unverletzt.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 67 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/8/6/randalierer-gingen-auf-besucher-und-polizisten-los/