Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Donnerstag, 09. August 2018

Unheimliche Minuten: Sturmböen fegen und wirbeln durch die Stadt

Galerie (6 Bilder)
 

Fotos: hs/​esc

Was war das denn? Unheimliche zwei, drei Minuten fegten und wirbelten am Donnerstag gegen 16 Uhr heftige Sturmböen durch die Stadt. Am Wasserspielplatz in der Grabenalle stürzte sogar ein Baum um. Augenzeugen sprachen von einer Szene wie bei einem Tornado.

Die Kinder und deren Eltern kamen auf dem Spielplatz mit dem Schrecken davon. Der Baum verfehlte sie nur um wenige Meter. Auch auf dem Marktplatz stürzten Stühle und Tische um. Auch Sonnenschirme und Pflanzkübel verloren ihren Halt. Augenzeugen sprachen von einem Wirbelwind, einem Tornado gleich, weil von einer Sekunde auf die andere alles Lose im Kreis herumwirbelte. Es war auch kein Gewitter, lediglich eine dunkle Wolke, die sich kurzzeitig vor die Sonne schon. Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 30 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/8/9/unheimliche-minuten-sturmboeen-fegen-und-wirbeln-durch-die-stadt/