Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Samstag, 15. September 2018

Fußgänger können den „Sägbock“ wieder benutzen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

Die Bahn hatte ein Limit gesetzt: 12 Uhr mittags musste am Freitag die Sanierung des Sägbocks beendet, das Gerüst und die Abschirmung auf der Nordseite abgebaut sein. Was so geschah. Fußgänger können die beliebte Verbindung zwischen nördlichem Stadteingang und Innenstadt also wieder benutzen.

Nach dreiwöchiger Sperrung ist auch die nördliche Hälfte des vielbegangenen Rotrinnenstegs erneuert, die über die Remsbahn führt. Wegen der Gleisbau-​Arbeiten war die Oberleitung abgeschaltet worden, eine günstige Gelegenheit. Sehr sorgfältig aufgefrischt wurde auch die Bemalung des Beton-​Bauwerks, wie man sieht.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 21 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/15/fussgaenger-koennen-den-saegbock-wieder-benutzen/