Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Dienstag, 18. September 2018

Tennis-​Stadtmeisterschaften: Kohler setzt sich gegen Sonnentag durch

Galerie (1 Bild)
 

Foto: vog

Am vergangenen Wochenende haben auf der Tennisanlage des Tennisverein Schwäbisch Gmünd im Schießtal die zweiten Tennis-​Stadtmeisterschaften um den „Einhorn-​Cup“ stattgefunden.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lockte das Turnier bei seiner zweiten Auflage in diesem Jahr knapp doppelt so viele Teilnehmer wie im Vorjahr nach Schwäbisch Gmünd. Die insgesamt 50 Teilnehmer kamen aus der ganzen Region, auch von den großen und bekannten Stuttgarter Clubs Weissenhof und Waldau waren Spielerinnen dabei.
In insgesamt fünf Konkurrenzen wurde gespielt. Gestartet wurde am Freitag mit den ersten Matches der Herren. Bei herrlichem Wetter ging es am Samstagmorgen weiter in den Konkurrenzen der Herren A, Herren B, Herren 50, Herren 60 und – darauf ist der Verein besonders stolz – zum ersten Mal auch bei den Damen.
Bis auf die Konkurrenz der Herren 50, die im Gruppenmodus ausgetragen wurde, wurde das Turnier im K.o.-Modus gespielt – wer verlor, schied aus. Aber auch hier hat sich der Verein etwas einfallen lassen und bot eine Nebenrunde an. Diese wurde dann auch bei den Herren B ausgespielt. Der Finaltag am Sonntag begann mit den ersten Halbfinals, worauf die Finalspiele folgten. Auch der dritte Turniertag lieferte den Zuschauern spannende und hochklassige Matches bei herrlichem Sonnenschein.
Der Tennisverein Schwäbisch Gmünd konnte sich gleich über drei Finalteilnahmen freuen. Im Endspiel der Herren A standen sich Paul Sonnentag vom TV Gmünd (auf unserem Bild) und Daniel Kohler vom TV Neuler gegenüber. Sie lieferten sich ein tolles Match, das Kohler erst im dritten Satz in einem spannenden Match-​Tie-​Break für sich entscheiden konnte. Er darf sich Gmünder Stadtmeister 2018 nennen.
Wer sich in den anderen Konkurrenzen durchgesetzt hat, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 19. September.

Veröffentlicht von Alex Vogt.
Lesedauer: 69 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/18/tennis-stadtmeisterschaften-kohler-setzt-sich-gegen-sonnentag-durch/