Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Schaukampf-​Truppe aus Gmünd interpretiert den Umgang mit historischen Waffen sehr modern

Ob „Star Wars“ oder die Helden aus den Marvel-​Comics: Für die Mitglieder der „Saber One Schaukampf Academy“ sind solche Animationen durchaus ein Vorbild. Denn die weitestgehend recht jungen Mitglieder lieben die „Action“ bei ihren Kampfdarstellungen und sind dabei Wanderer zwischen den Stilen.

Donnerstag, 20. September 2018
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Bei der großen Eröffnungsfeier der „World Martial Arts Games“, Ende August auf dem Johannisplatz, durfte sich die Gruppe erstmals mit ihrem besonderen Stil vor einem richtig großen Publikum präsentieren und dabei im Beifall baden. Und dies will was heißen – denn die Zuschauer waren fast zu 100 Prozent erfahrene Kampfsportler.
Ideengeber und Kopf der Truppe ist Mark Wamsler. Was diese junge Truppe zu einen echten Highlight macht und wo man sie demnächst live erleben kann, steht am 20. September in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 616 Tagen veröffentlicht.

1584 Aufrufe
125 Wörter
616 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/20/schaukampf-truppe-aus-gmuend-interpretiert-den-umgang-mit-historischen-waffen-sehr-modern/