Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 26. September 2018

Die besten Talente zu Gast in Degenfeld

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Hientzsch

Der DSV-​Milka-​Schülercup im Skispringen und der Nordischen Kombination macht am kommenden Wochenende in Degenfeld Station. Insgesamt rund 100 Teilnehmer der Landesverbände treten gegeneinander an. Parallel dazu richtet der TV Weiler in Schwäbisch Gmünd am Samstag ab 13.30 Uhr den SSV-​Skilanglaufcup aus.

Es handelt sich bei den Athleten um die besten Skispringer und Nordischen Kombinierer der Altersklassen S 15/​J 16 weiblich und S 14/​S 15/​J 16 männlich aus ganz Deutschland. Sämtliche namhafte Skivereine werden ihre Sportlerinnen und Sportler ins Schwabenland entsenden, schließlich werden aus der Schülercupserie die deutschen Schülermeister ermittelt. Vom heimischen Stützpunkt wird Manuel Menz aus Straßdorf ins Geschehen eingreifen.
Sämtliche Skisprungwettbewerbe im Rahmen des Schülercups finden auf der neuen K-​75-​Meter-​Mattenskischanze in Degenfeld statt, die damit eine weitere Premiere erlebt. Der Zeitplan sieht an diesem Donnerstag ab 14.30 Uhr das freie Training und am Freitag zur gleichen Uhrzeit das offizielle Training auf der 75-​Meter-​Mattenschanze vor. Dann wird auch der sogenannte Pocket-​Jump durchgeführt, der bei Wetterkapriolen an den Folgetagen zur Wertung herangezogen werden könnte.
Richtig ernst wird es am Samstag ab 10 Uhr mit dem ersten Skisprung-​Wettbewerb. Nachmittags ab 17 Uhr findet dann für die Nordischen Kombinierer der Skirollerlauf auf einem attraktiven Rundkurs im Bereich der Uferstraße in Schwäbisch Gmünd statt. Den ausführlichen Vorbericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 27. September.

Veröffentlicht von Alex Vogt.
Lesedauer: 54 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/26/die-besten-talente-zu-gast-in-degenfeld/