Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Mittwoch, 26. September 2018

Gründe, warum „Bully“ in Spraitbach in finanzielle Schieflage geraten ist

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Die Firma „Bully“ war lange Zeit nicht nur das Aushängeschild der Gemeinde Spraitbach, sondern auch ein wichtiger Name auf dem internationalen Spielzeugmarkt. Der 78-​jährige Gründer und langjährige Chef Volkmar Klaus hat die Probleme kommen sehen. Im Gespräch mit der Rems-​Zeitung weist er auf Fehler des Managements hin.

Volkmar Klaus und „Bully“ – diese beiden Namen werden heute noch sehr oft in Spraitbach und weit darüber hinaus in einem Atemzug genannt. Klaus hat die Firma aus kleinsten Anfängen heraus aufgebaut und 33 Jahre lang erfolgreich geleitet. Noch heute trifft er sich alle zwei Wochen mit ehemaligen Mitarbeitern, den „Bully-​Senioren“ und hat auch gute Kontakte zur aktuellen Belegschaft. Warum er die Insolvenz für ein hausgemachtes Problem hält, kann man am 27. September in der Rems-​Zeitung lesen!

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 31 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/26/gruende-warum-bully-in-spraitbach-in-finanzielle-schieflage-geraten-ist/