Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Marcel Bär verlässt VfR Aalen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Schlipf

Der 26-​jährige Marcel Bär verlässt den Fußball-​Drittligisten VfR Aalen und wird ab sofort das Trikot des Ligakonkurrenten Eintracht Braunschweig tragen, bei dessen zweiter Mannschaft der Rechtsfuß bereits von 2012 bis 2015 auflief.

Donnerstag, 10. Januar 2019
Alex Vogt
45 Sekunden Lesedauer

„Braunschweig hat uns ein Angebot gemacht, das wir aus wirtschaftlichen Gründen nicht ablehnen konnten“, sagt Hermann Olschewski. „Dadurch bekommen wir die Möglichkeit, noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden und den Kader deutlich zu verstärken. Wir möchten uns bei Marcel ganz herzlich für seinen Einsatz im VfR–Trikot bedanken und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft “, so das Präsidiumsmitglied Sport des VfR.
„Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er meinem Wunsch, zurück in meine Heimat wechseln zu dürfen, nachgekommen ist. Ich hatte hier in Aalen eine schöne Zeit und habe mich immer wohlgefühlt“, erklärt Bär. In 58 Spielen für den VfR steuerte er 17 Tore und fünf Vorlagen bei.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1209 Aufrufe
219 Tage 15 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 79


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/10/marcel-baer-verlaesst-vfr-aalen/