Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Weit gefasst: Evalina Velkaites Bilder im Kunstverein

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Velkaite

Licht und dennoch farbintensiv sind die Gemälde von Evalina Velkaite, die der Gmünder Kunstverein in seiner nächsten Ausstellung zeigt. Ein bildräumliches Spiel mit Farbflächen und Perspektiven.

Donnerstag, 10. Januar 2019
Reinhard Wagenblast
33 Sekunden Lesedauer


Es steckt etwas Romantisches in den Bildern von Evalina Velkaite: Weite und Grenzenlosigkeit, ein unbestimmter Horizont. Es könnte immer weiter gehen und vielleicht noch mehr zu entdecken geben. Also etwas, was der Wirklichkeit abhanden gekommen ist.
Der Gmünder Kunstverein präsentiert vom 18. Januar bis 17. März das Werk der jungen Litauerin , „die noch am Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn steht und auf dem Weg ist, sich eine eigenständige Position in der zeitgenössischen Malerei zu erarbeiten“, so Sepp Hiekisch-​Picard. Evalina Velkaite (36) studierte an der Folkwang-​Universität der Künste und an Hochschule für Gestaltung in Basel. Es bleibt ein weiter Raum für Assoziationen und Projektionen, für Träume und Alpträume.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

975 Aufrufe
219 Tage 16 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 65


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/10/weit-gefasst-evalina-velkaites-bilder-im-kunstverein/