Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Donzdorf: Wohngebiet wurde von einer schweren Explosion heimgesucht

Galerie (1 Bild)
 

Symbolfoto: hs

Donzdorf ist am Sonntag zur Mittagszeit von einem schweren Unglück heimgesucht worden. Eine Explosion hat in einem Wohngebiet ein Haus zerstört und andere beschädigt.

Sonntag, 13. Januar 2019
Heino Schütte
30 Sekunden Lesedauer

Aktuell läuft ein Großeinsatz der Rettungskräfte. Die Feuerwehr Donzdorf ist mit all ihren vier Abteilungen im Einsatz und hat auch auch Verstärkung aus Nachbargemeinden erhalten. Die Explosion hat einen Brand ausgelöst. Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Ursache des Unglück und Anzahl von Verletzten sind noch nicht bekannt. Die Unglücksstelle ist weiträumig abgesperrt.

Aktualisierung: Es hat sich offenbar um eine Gasexplosion gehandelt. Die 71-​jährige Bewohnerin des älteren Reiheneckhauses wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr Haus wurde komplett zerstört, zehn weitere Gebäude in der Nachbarschaft beschädigt. Die Rems-​Zeitung berichtet in ihrem überregionalen Teil ausführlich in der Montagsausgabe.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2154 Aufrufe
217 Tage 12 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 67


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/13/donzdorf-wohngebiet-wurde-von-einer-explosion-heimgesucht/