Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis
» Blaulicht | Montag, 14. Januar 2019

Aktuelle Hochwassersituation: Lage entspannt sich

Galerie (1 Bild)
Regen und Tauwetter ließen den Remspegel am Sonntag rasch steigen. Im Feuerwehrgebäude traf daher auch ein kleiner Verwaltungsstab der Stadt ein, um mit der Feuerwehr frühzeitig über Maßnahmen zu beraten. Mit Ende der starken Regenschauer kurz vor Mitternacht beruhigte sich die Lage aber merklich. Insgesamt hielt sich die Anzahl der Einsätze in Grenzen.
Relativ früh am Sonntag unterwegs waren Mitarbeiter des Bauhofes, die dafür sorgten, dass Einläufe an Bächen und Flüssen freigehalten werden. Auch die Wasserstände an den Brücken wurden regelmäßig kontrolliert. Am Montagmorgen ist von einer entspannten Lage die Rede.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Nicole Beuther
23 Sekunden Lesedauer
1169 Aufrufe
67 Tage 16 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 75


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/14/aktuelle-hochwassersituation-lage-entspannt-sich/