Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Alfdorf

12. Interkommunale Ausbildungsmesse in Alfdorf

Schülerinnen und Schüler finden zum Einstieg ins Berufsleben derzeit ein großes Angebot an Ausbildungsplatzstellen vor. Bei der 12. Interkommunalen Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheimer Wald Wieslauftal in der Alfdorfer Sporthalle wurden am Samstag von 55 Betrieben oder Einrichtungen rund 100 Ausbildungsberufe vorgestellt.

Samstag, 19. Januar 2019
Heinz Strohmaier
56 Sekunden Lesedauer

Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan war begeistert, erinnert sich aber auch noch an die Anfangszeiten, als man in der Alten Halle in Alfdorf gerade mal acht Firmen dazu bringen konnte, die um Auszubildende warben. Auch als die Gemeinde Alfdorf (sie wechselt sich mit Welzheim und Rudersberg als Ausrichter ab) die zweite Veranstaltung in der Pfahlbronner Halle durchführte, war von Firmenseite das Interesse nicht gerade überwältigend.
Aber jetzt. Möglicherweise hängt das ja auch damit zusammen, dass es derzeit weniger Jugendliche gibt, die einen Ausbildungsplatz suchen als es Angebote gibt. Aber die meisten Firmen oder Einrichtungen hatten am Samstag an ihren Informationsständen als „erste Quelle“ ihre eigenen Auszubildenden dabei. Und wer könnte das Berufsbild und die Anforderungen besser erläutern, als die Azubis selbst. Auf wenig oder gar kein Interesse stieß dagegen ein geplanter Worksop im Vereinszimmer zum Thema „Berufsfindung individuell — der passende Beruf für Deine Persönlichkeit“. Kann man aber auch verstehen, denn wer sich bei den verschiedenen Firmen ausführlich informieren wollte, der musste schon ein bisschen Zeit mitbringen. Der Andrang war groß. Für Bewirtung der Besucher und Teilnehmer sorgte der Förderverein der Alfdorfer Schule.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

3368 Aufrufe
127 Tage 20 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 58


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/19/12-interkommunale-ausbildungsmesse-in-alfdorf/