Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung

Galerie (1 Bild)
Ein 54-​Jähriger steht im Verdacht, am Dienstagabend in Gmünd in der Hospitalgasse mit seinem Ford Transit einen Golf beschädigt und sich anschließend unerlaubt entfernt zu haben. Der Unfall wurde gegen 22.10 Uhr von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei verständigte.

Mittwoch, 23. Januar 2019
Heinz Strohmaier
21 Sekunden Lesedauer

Der Unfallflüchtige, der rund 1500 Euro Schaden hinterließ, wurde samt Fahrzeug im Rahmen der Fahndung in der Buchstraße festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. Der Mann war stark alkoholisiert, weshalb er die Polizisten mit zur Blutentnahme begleiten musste. Sein Führerschein wurde einbehalten. Die Ermittlungen dauern an.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

879 Aufrufe
207 Tage 1 Stunde Online
Flesch-Reading-Score 61


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/23/unfallflucht-unter-alkoholeinwirkung/