Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Rems-Murr

B 29: Eine Fahrspur gesperrt

Galerie (1 Bild)
Das Straßenbauamt des Landratsamts Rems-​Murr erneuert entlang der Bundesstraße 29 zwischen Waiblingen und Plüderhausen die wegweisende Beschilderung. Die derzeitigen Schilder sind in die Jahre gekommen und genügen nicht mehr den Anforderungen an die Verkehrssicherheit.

Donnerstag, 24. Januar 2019
Heinz Strohmaier
17 Sekunden Lesedauer

Die Schilder reflektieren beispielsweise nicht ausreichend das Scheinwerferlicht. Die Arbeiten beginnen am Montag, 28. Januar, und dauern je nach Witterung rund vier Wochen. Um die Schilder auszutauschen zu können, muss stellenweise eine Fahrspur gesperrt werden.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2687 Aufrufe
123 Tage 3 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 62


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/24/b-29-eine-fahrspur-gesperrt/