Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Unfall auf der B 29

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: edk

Kurz nach 19 Uhr hat die Polizei einen Unfall auf der B 29 in Richtung Stuttgart gemeldet. Die Strecke musste sofort gesperrt werden. Weitere Infos über die Strecke siehe hier.

Freitag, 04. Januar 2019
Heinz Strohmaier
34 Sekunden Lesedauer

Beteiligt sind in Höhe der Anschlusstelle Lorch-​Ost zwei Fahrzeuge. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.
AKTUALISIERTE MELDUNG DER POLIZEI:
Eine 29-​jährige Daihatsu-​Lenkerin befuhr am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, die B 29 in Richtung Stuttgart. Kurz nach der Anschlussstelle Lorch-​Ost, kam sie aus bislang ungeklärter Ursache. nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie schleuderte etwa 100 Meter an einer Böschung entlang und überschlug sich dabei. Die 29-​Jährige musste durch die Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden und wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. An ihrem Pkw entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Die B 29 ist derzeit noch wegen Aufräumarbeiten gesperrt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2599 Aufrufe
166 Tage 14 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 74


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/4/unfall-auf-der-b-29/