Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Betrunkener randaliert und beleidigt Polizisten

Galerie (1 Bild)
Ein 40-​Jähriger musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens am Montagabend in Gmünd in Gewahrsam genommen werden. Der deutlich angetrunkene Mann hatte gegen 21.15 Uhr eine volle Bierdose gegen den Pkw einer Dame geworfen. Etwa anderthalb Stunden später pöbelte er in der Postgasse grundlos einen Passanten aggressiv an, welcher ebenfalls die Polizei verständigte.

Dienstag, 08. Januar 2019
Heinz Strohmaier
38 Sekunden Lesedauer

Der 40-​Jährige konnte schließlich am Kalten Markt angetroffen werden. Hier zeigte er sich auch gegenüber den Ordnungshütern sofort aggressiv, beleidigte diese und verweigerte seine Personalien. Als der Mann in eine Angriffshaltung über– und auf die Polizisten zuging, wurde er überwältigt und in Gewahrsam genommen. In der Folge trat er einen Beamten gegen das Bein, beleidigte weiter und spuckte um sich. Er musste die Nacht über in einer Zelle verbringen, zudem kommen auf ihn eine entsprechende Kostenrechnung sowie Strafanzeigen zu. Eventuell wurden noch weitere Passanten von dem Mann belästigt. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 07171/​3580 beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

943 Aufrufe
226 Tage 10 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 63


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/8/betrunkener-randaliert-und-beleidigt-polizisten/