Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Kellerberg-​Kreisel vielleicht 2021

Foto: pr

Die Bewohner des Lorcher Kellerbergs warten seit langem, dass ein Kreisverkehr die Situation an der Wilhelmstraße verbessert. Wenn es nach dem Gemeinderat geht, kann er 2021 gebaut werden.

Donnerstag, 10. Oktober 2019
Reinhard Wagenblast
29 Sekunden Lesedauer

Das Gremium rang sich am Donnerstag nach einigen Diskussionen durch, Geld für das im Zuge dieser Maßnahme mit vorgesehene Regenüberlaufbecken und die Erhöhung der Aimersbach-​Einfassungswände im Haushalt 2020 vorzusehen. Außerdem wurde die Verwaltung beauftragt, für den Bau des Kreisverkehrs einen Zuschuss zu beantragen und die Mittel für das Jahr 2021 einzuplanen. Von einem Baubeschluss ist man damit noch ein gutes Stück entfernt. Erst muss ausgeschrieben werden – dann sieht man weiter.

Warum die Kosten immer noch bei drei Millionen Euro liegen, steht in der RZ vom 11. Oktober.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

831 Aufrufe
103 Tage 1 Stunde Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/10/kellerberg-kreisel-vielleicht-2021/