Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Egon Spiller wird 80

Foto: hs

Sein Herz schlägt im Unimog-​Takt: Am Mittwoch, 16. Oktober, wird Egon Spiller 80 Jahre alt. Acht Jahrzehnte im Zeichen der Musik und des legendären Unimog.

Mittwoch, 16. Oktober 2019
Heinz Strohmaier
45 Sekunden Lesedauer

Bescheidenheit prägte Kindheit und Jugend von Egon Spiller. Als fünfjähriger Bub musste er mit seiner Familie aus Schlesien fliehen. Ein halbes Jahr fand die Familie eine Herberge in Österreich, ehe die Spillers nach Eschach-​Holzhausen und einige Jahre später und endgültig nach Gmünd zog. Der kleine Egon zeichnete sich bereits in Holzhausen durch sein musikalisches Talent aus. Beim örtlichen Musikverein erlernte er das Trompetenspiel. In Gmünd schloss er sich mit 16 Jahren gleich nach deren Gründung der Kolpingkapelle an.
Egon Spillers berufliche Karriere: Nach einer handwerklichen Lehre als Gürtler bei Erhard & Söhne bildete er sich zum Techniker weiter. Schließlich war Spiller als Prokurist bei Erhard & Söhne für den Vertrieb einschließlich Entwicklung und Planung mit verantwortlich. Bei seiner Tätigkeit in verantwortungsvoller Position für die traditionsreiche Gmünder Metall– und Silberwarenfabrik Erhard & Söhne entdeckte Egon Spiller seine zweite große Leidenschaft, nämlich die Beschäftigung mit dem Unimog. Mehr über Egon Spiller am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1151 Aufrufe
181 Wörter
128 Tage 3 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/16/egon-spiller-wird-80/