Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Wie sieht künftig in Waldstetten das Rathaus aus?

Foto: gbr

Die Ortsmitte als mit Leben erfülltes Quartier genießt in Waldstetten einen sehr hohen Stellenwert. Ein markanter Punkt ist dabei das Rathaus. Wie dieses Gebäude künftig aussehen wird, ist Gegenstand eines Wettbewerbs für Architekten.

Donnerstag, 17. Oktober 2019
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer

Das Waldstetter Rathaus ist auch im aktuellen Zustand weit davon entfernt, ein „Schandfleck“ an der Ortsdurchfahrt zu sein. Ganz im Gegenteil: Die Architektur mit klaren Linien und einer gut strukturierten Fassade ist ohne Frage ein bauliches Zeitdokument und wirkt selbst Jahrzehnte nach der Fertigstellung noch gefällig. Allerdings tut sich eine Architektur aus den 60-​er Jahren grundsätzlich extrem schwer, den heutigen Anforderungen an die Wärmedämmung gerecht zu werden.
Am Samstag, 26. Oktober, Beginn 11 Uhr, präsentiert die Kommune die Wettbewerbsergebnisse in der neuen Mensa der Gemeinschaftsschule. Am 6 . November, gibt es dazu ab 19 Uhr in der Stuifenhalle eine Bürgerversammlung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1912 Aufrufe
136 Wörter
345 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/17/wie-sieht-kuenftig-in-waldstetten-das-rathaus-aus/