Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Beim Tag der Kulturen: Neues Großdeinbacher Feuerwehrfahrzeug ist ein Hingucker

Fotos: hs

Über 20 Vereine und andere Institutionen beteiligen sich zur Stunde (Sonntagnachmittag) am Tag der Kulturen in Schwäbisch Gmünd. Auch Blaulichtorganisationen werben für ihre ehrenamtliche Arbeit. Hingucker ist das nagelneue Löschfahrzeug der Abteilung Großdeinbach der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd.

Sonntag, 20. Oktober 2019
Heino Schütte
31 Sekunden Lesedauer

In seiner Eröffnungsansprache hatte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse interessierte Bürger mit Migrationshintergrund ausdrücklich dazu aufgerufen, in der neuen Heimatstadt auch in den ehrenamtlich tätigen Hilfsorganisationen mitzuwirken. Entsprechend stark sind die Blaulichtorganisationen beim Tag der Kulturen im Remspark vertreten. Premiere hat dabei das neue Löschfahrzeug LF 10 der Feuerwehr im Stadtteil Großdeinbach. Es wurde zusammen mit einem baugleichen Fahrzeug für die Abteilung Bettringen erst vor zwei Tagen beim Hersteller (Rosenbauer) abgeholt. Die beiden LF 10 zählen somit zu den modernsten Einsatzfahrzeugen der 13 Abteilungen umfassenden Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2094 Aufrufe
127 Wörter
337 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/20/beim-tag-der-kulturen-neues-grossdeinbacher-feuerwehrfahrzeug-ist-ein-hingucker/