Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Fußball-​Bezirksliga: Gräßle entscheidet das Derby spät

Foto: Kessler

In einem rassigen Lokalderby in der Fußball-​Bezirksliga hat die auf Rang eins stehende SG Bettringen gegen den FC Bargau einen 0:1-Halbzeitrückstand in einen 2:1-Heimsieg drehen können. Torjäger Patrick Gräßle gelang in der 89. Minute der späte Siegtreffer.

Sonntag, 20. Oktober 2019
Timo Lämmerhirt
44 Sekunden Lesedauer

Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz in Bettringen ging es in diesem prestigeträchtigen Derby mit intensiv geführten Zweikämpfen von Anfang an zur Sache. Die noch ungeschlagenen Gastgeber gaben den Ton an, verpassten aber bei gleich drei hochkarätigen Chancen die Führung. Erst wurde in der fünften Minute ein Schuss von Jannis Widmann auf der Linie geklärt, dann drosch Bastian Herr (9.) den Ball an das Lattenkreuz und ging eine Direktabnahme von Patrick Gräßle (16.) nur knapp drüber. Dies rächte sich, als die Bargauer nach 25 Minuten mit ihrem ersten Torschuss das Spiel auf den Kopf stellten. Mohamad Hachem zirkelte einen Freistoß aus 20 Metern ins Tor zum 0:1. Bis zur Pause ließen die defensiv kompakt stehenden Gäste nur noch eine SGB-​Großchance zu: Ein Gräßle-​Kopfball (42.) ging klar daneben. (Text: Von Alexander Vogt)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1114 Aufrufe
178 Wörter
124 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/20/fussball-bezirksliga-graessle-entscheidet-das-derby-spaet/