Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Über 130 Weine können verkostet werden

Foto: Manfred Laduch

Er ist schon zu einer Art Tradition geworden: Der Weintreff in Schwäbisch Gmünd findet in diesem Jahr schon zum elften Mal statt. Am Freitag beginnt der Vorverkauf für die beliebte Veranstaltung, die diesmal auf Samstag, 14. Dezember, fällt.

Donnerstag, 24. Oktober 2019
Marcus Menzel
25 Sekunden Lesedauer

„Diese Nachlese der Gartenschau ist ein schönes Signal“, sagt Erster Bürgermeister Joachim Bläse. Der Weintreff habe sich obendrein zum idealen Forum entwickelt, bei dem Gesellschaft und Wirtschaft ihre Netzwerke pflegen. Eben jene Netzwerke seien es gewesen, die die Gartenschau so gut hätten laufen lassen. 22 Winzer und Weingenossenschaften werden insgesamt über 130 Weine zur Verkostung anbieten. Näheres in der Rems-​Zeitung vom Donnerstag.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1133 Aufrufe
100 Wörter
335 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/24/ueber-130-weine-koennen-verkostet-werden/