Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Was ist geblieben von den Bosch-​Visionen? Betriebsrat fordert anderes Konzept

Foto: gbr

Als „Executive Vice Präsident“ beschrieb Stefan Grosch 2018 Bosch AS als Unternehmen auf der Erfolgsspur und verkündete im Hinblick auf Elektromobilität und autonomes Fahren: „Wir gestalten den Markt!“ Doch was ist von diesen Visionen geblieben? 1000 Entlassungen beim Gmünder Lenkungshersteller sprechen nun eine ganz andere Sprache.

Dienstag, 29. Oktober 2019
Gerold Bauer
24 Sekunden Lesedauer

Die Belegschaft ist geschockt, aber der Betriebsrat ist überzeugt, dass es in der Firma Potenziale gibt, um die aktuelle Durststrecke zu überwinden. Man fordert von der Geschäftsleitung ein vernünftiges Konzept als Alternative zum massiven Stellenabbau.

Wie sich der Betriebsrat das vorstellt, steht am 29. Oktober in der Rems-​Zeitung!

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2149 Aufrufe
96 Wörter
118 Tage 8 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/29/was-ist-geblieben-von-den-bosch-visionen-betriebsrat-fordert-anderes-konzept/