Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Trauer um Konsul Hermann Walter Sieger

Foto: Manfred Laduch

Für ihn war der zweite Absatz des 14. Grundgesetz-​Artikels stets mehr, als eine leere Worthülse: Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen. Jetzt ist der Seniorchef des bekannten Lorcher Briefmarkenversandhauses, Hermann W. Sieger, mit 91 Jahren gestorben.

Dienstag, 08. Oktober 2019
Manfred Laduch
29 Sekunden Lesedauer

Ob es wohl noch viele Jugendträume gab, die sich Hermann Walter Sieger nicht erfüllen konnte? Ganz sicher wäre der große Raumfahrt-​Fan gern einmal zum Mond geflogen. Weil das nicht ging, hat der Lorcher Anfang der 70er-​Jahre einen Coup gelandet, der sogar auf der Titelseite der New York Times Aufsehen erregte: An Bord von Apollo 15 schmuggelten die Astronauten Briefe für ihn zum Mond und zurück. Einen Nachruf auf den vielfältig wohltätigen Unternehmer veröffentlicht die Rems-​Zeitung in ihrer Mittwochs-​Ausgabe.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

3106 Aufrufe
119 Wörter
279 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/10/8/trauer-um-konsul-hermann-walter-sieger/