Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Autohaus Wagenblast vor dem Verkauf?

Foto: Eduard Kessler

Hinter vorgehaltener Hand wird seit Längerem darüber gesprochen. Jetzt scheint sich die Sache zu konkretisieren: Das Autohaus Wagenblast mit Sitz in Schwäbisch Gmünd und Aalen soll wohl verkauft werden – drei Jahre vor dem 100-​jährigen Bestehen.

Freitag, 01. November 2019
Marcus Menzel
28 Sekunden Lesedauer

Die jüngsten Nachrichten aus dem Hause Wagenblast passen schon zum Thema: Vor drei Wochen wurde der Standort in Lorch-​Weitmars, 1965 gegründet, geschlossen und in den Hauptbetrieb Schwäbisch Gmünd integriert. Davor war im Mai die 2001 vom Autohaus Maier in Giengen an der Brenz übernommene Niederlassung verkauft worden. Im April hatte sich Brigitte Wagenblast nach 31 Jahren als Geschäftsführerin aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Welche drei Unternehmen als mögliche Übernehmer gehandelt werden, steht in der Rems-​Zeitung vom Samstag.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

5076 Aufrufe
113 Wörter
159 Tage 6 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/1/autohaus-wagenblast-vor-dem-verkauf/