Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

Seniorennachmittag in Wißgoldingen

Fotos: Gerhard Nesper

Auf Einladung von Bürgermeister Michael Rembold und Ortsvorsteherin Monika Schneider trafen sich am Sonntagnachmittag die über 70 jährigen Bürgerinnen und Bürger aus Waldstetten, Wißgoldingen, Weilerstoffel und Tannweiler zum diesjährigen Seniorennachmittag in der festlich geschmückten Kaiserberghalle.

Sonntag, 10. November 2019
Gerhard Nesper
30 Sekunden Lesedauer

Der Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen unter der Leitung von Michael Solleder war es vorbehalten, den bunten Nachmittag mit schwungvoller Blasmusik zu eröffnen. „Jahre kommen und Jahre gehen, Tage, Stunden verrinnen, Jahre kommen und Jahre gehen, ewig flieht die Zeit“. Mit den ersten Zeilen eines Liedes des Katholischen Kirchenchors begann Ortsvorsteherin Monika Schneider ihre Grußrede. Man wolle füreinander Zeit haben, Zeit schenken, sich Zeit füreinander nehmen, denn Zeit sei ein Geschenk. Was sonst noch los war in der voll besetzten Halle steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1057 Aufrufe
122 Wörter
109 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/10/seniorennachmittag-in-wissgoldingen/