Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

13 Meter hohe Fichte vor dem Rathaus aufgestellt

Foto: mia

Alle Jahre wieder haben die Mitarbeiter des Bauhofs ihre liebe Not mit der Abdeckung des Weihnachtsbaumständers auf dem Marktplatz. Dieses Jahr im Besonderen.

Dienstag, 12. November 2019
Eva-Marie Mihai
26 Sekunden Lesedauer

Zum Glück war aber am Dienstag vor dem Rathaus schweres Gerät nicht zu knapp. Mit vereinten Pferdestärken war bald sowohl die Abdeckung entfernt, als auch der Baum in die Vorrichtung gehoben. Gespendet wurde das Exemplar heuer von Christian Franke aus Zimmern. 13 Meter hoch ist das gute Stück und 40 Jahre alt. Und es handelt sich um eine Fichte, richtigerweise müsste es also heißen: „Oh Fichtenbaum, oh Fichtenbaum“.
Warum es auch einen Gabentisch gab, lesen Sie am 13. November in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1727 Aufrufe
105 Wörter
315 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/12/13-meter-hohe-fichte-vor-dem-rathaus-aufgestellt/