Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Autofahrer kracht in parkende Fahrzeuge

Foto: Polizei

Ein 31-​jähriger Autofahrer hat sich bei einem Unfall am Sonntagabend schwer verletzt.

Sonntag, 17. November 2019
Eva-Marie Mihai
26 Sekunden Lesedauer

Am Sonntag gegen 19.30 Uhr fuhr ein 31-​jähriger Daihatsufahrer in Schorndorf die Rosenstraße vom Kino kommend in Richtung Bahnhof. Aufgrund medizinischer Ursache kam er nach links von der Bahn ab, prallte gegen drei parkende Autos und ein Verkehrszeichen. Das Auto kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer wurde eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt in die Klinik gebracht. Zu Unfallaufnahme wurde die Rosenstraße komplett gesperrt. Die Feuerwehr Schorndorf war mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem Rettung– und einem Notarztwagen vor Ort.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1947 Aufrufe
27 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/17/autofahrer-kracht-in-parkende-fahrzeuge/