Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Ausstellung „Mobiles Baden-​Württemberg“

Fotos: edk, esc

Wie wird Mobilität zukünftig aussehen? In wieweit ist diese zukünftige Mobilität nachhaltig im umfassenden Sinne? Um diese Kernfragen dreht sich die Studie „Mobiles Baden-​Württemberg – Wege der Transformation zu einer nachhaltigen Mobilität“ der Baden-​Württemberg Stiftung. Die Wanderausstellung „Mobiles Baden-​Württemberg“ durch die Städte. Sie ist nun auch in Schwäbisch Gmünd zu sehen.

Dienstag, 05. November 2019
Edda Eschelbach
31 Sekunden Lesedauer

In einem sogenannten Erlebnisraum werden mit Schautafeln und digitalen Darstellungen die unterschiedlichsten Themenbereiche beleuchtet. Die Volkshochschule bietet in diesem Rahmen eine kleine Reihe zum Thema Mobilität an. Ein Teil davon ist die Mitmachausstellung, bei der die Besucher interaktiv verschiedene Szenarien erstellen können – basierend auf der obengenannten Studie.

Was es mit dem Erlebnisraum auf sich hat, und warum die Ausstellung so interessant und sehenswert ist, erfahren Sie am 6. November in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1131 Aufrufe
126 Wörter
278 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/5/ausstellung-mobiles-baden-wuerttemberg/