Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Landrat Klaus Pavel tritt nächstes Jahr in den Ruhestand

Foto: Gerold Bauer

Eigentlich war schon im Juni 2018 alles klar: Im Gespräch mit der Rems-​Zeitung im Vorfeld seines 65. Geburtstages hatte Landrat Klaus Pavel erklärt, seine aktuelle Amtszeit zu Ende zu bringen und dann in den Ruhestand zu treten. Am Dienstag hat er dies auch offiziell dem Ostalb-​Kreistag verkündet.

Dienstag, 05. November 2019
Manfred Laduch
34 Sekunden Lesedauer

Theoretisch hätte er für eine vierte Amtszeit antreten können. Denn der Ältestenrat des Kreistags hatte bereits vor einigen Wochen den 30. Juni 2020 als Wahltermin empfohlen. Und zu dieser Zeit wird Klaus Pavel das 68. Lebensjahr noch nicht vollendet haben – was den Ausschluss der Wählbarkeit zur Folge hat. Die Dienstzeit hätte dann noch maximal bis zum 73. Geburtstag reichen können. Wie jetzt die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger abläuft und wodurch sich Klaus Pavel um den Ostalbkreis verdienst gemacht hat, steht in der Mittwochsausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2065 Aufrufe
136 Wörter
323 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/5/landrat-klaus-pavel-tritt-naechstes-jahr-in-den-ruhestand/