Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Normannia Gmünd tritt beim Tabellenführer an

Foto: Kessler

Oberliga-​Absteiger 1. FC Normannia Gmünd scheint nach etwas wackeligem Start wieder in der Spur zu sein – darf das an diesem Samstag aber so richtig unter Beweis stellen. Zu Gast ist man beim anderen Oberliga-​Absteiger, der TSG Backnang. Möchte man noch um die Meisterschaft mitspielen, so sollte bei den bereits enteilten Backnangern möglichst dreifach gepunktet werden.

Donnerstag, 07. November 2019
Alex Vogt
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

Gewinnen in Backnang, oder überhaupt gegen Backnang ist leichter gesagt als getan. In 14 Spielen hat die TSG gerade einmal drei Remisen zugelassen, den Rest der Spiele gewonnen. Das erklärt auch die zwölf Zähler Vorsprung auf den Zweiten – die Normannia. Die hat zuletzt gegen den VfL Pfullingen gezeigt, dass sie auch Spiele gewinnen kann, in denen sie überhaupt nicht an ihr gewohntes Leistungsniveau herankommt. Dennoch sagt Traub: „Solche Spiele dürfen wir uns nicht häufiger erlauben, denn dann werden wir bestraft.“
Personell gibt es beim FCN derzeit nichts zu bemängeln, die Normannia reist mit voller Kapelle zum Primus. Da hat Traub dann die Qual der Wahl, vor allem in der Defensive. Simon Fröhlich hat es auf der rechten Außenverteidigerposition gegen Pfullingen ordentlich gemacht, dabei sogar ein Tor vorbereitet. Iurii Kostiukov dagegen schmorte auf der Bank, war zuvor allerdings auch eineinhalb Wochen in Russland. Dass er auch gegen Backnang auf der Bank sitzen wird, ist eher unwahrscheinlich.
Mit Backnang (10) und Gmünd (13) treffen nicht nur die beiden Topteams dieser Saison aufeinander, sondern auch die beiden defensivstärksten Mannschaften.

Den ausführlichen Vorbericht unseres Redakteurs Timo Lämmerhirt lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 8. November.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

500 Aufrufe
4 Tage 10 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/7/normannia-gmuend-tritt-beim-tabellenfuehrer-an/