Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

»5 vor 12«: Rund 1000 Menschen protestieren gegen Stellenabbau bei Bosch AS

Fotos: esc

Sie trotzten am Freitagvormittag nicht nur dem Regen. Sie zeigten ihre Entschlossenheit, sich gemeinsam gegen den Abbau von 1000 weiteren Arbeitsplätzen bei Bosch Automotive Steering in Schwäbisch Gmünd zur Wehr zu setzen. Fast die komplette Tagschicht der Gmünder Bosch-​Beschäftigten ließ deshalb die Bänder stillstehen und die Arbeit ruhen, um an der Protestkundgebung mit dem Motto „5 vor 12″ mit Betriebsrat und IG Metall teilzunehmen.

Freitag, 08. November 2019
Edda Eschelbach
38 Sekunden Lesedauer

Gerade mal zwei Jahre ist es her, dass die Kollegen und Kolleginnen von Bosch AS in Gmünd auf die Straße gingen, um für den Erhalt von Arbeitsplätzen zu kämpfen, die jedoch bis Ende des Jahres komplett abgebaut sein werden. Am Freitag kam es zu einem traurigen Déjà-​vu: Etwa 1000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aller Gmünder Werke waren dem Ruf von Betriebsrat und IG Metall zur Protest-​Aktion vor dem Haupttor gefolgt, um gegen die Pläne zu demonstrieren, weitere 1000 Arbeitsplätze zu vernichten.

Ausführlicher Bericht in der Samstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2074 Aufrufe
3 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/8/5vor12-rund-1000-menschen-protestieren-gegen-stellenabbau-bei-bosch-as/