Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Weihnachtslose an großen und kleinen Elchen

Fotos: Gerhard Nesper

Wie schon in den vergangenen sechs Jahren kooperieren der Handels– und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd (HGV) und die Vinzenz-​von-​Paul-​Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof bei der Durchführung der HGV–Weihnachtslosaktion.

Freitag, 08. November 2019
Gerhard Nesper
37 Sekunden Lesedauer

Während es sich bei den vergangenen Motiven um Engel, Tannenbäume, Sterne oder Kerzenständer handelte, wurden in diesem Jahr große und kleine Elche hergestellt. In der Schreinerei der Vinzenz-​von-​Paul-​Werkstatt fertigten Menschen mit Behinderung die Elche an ihrem CNC-​Holzbearbeitungsgerät und auch die weitere Handarbeit vom Abschleifen und Abrunden bis hin zum Verpacken und Ausliefern wurde von den Beschäftigten der Werkstatt übernommen. Insgesamt wurden 1200 große und 800 kleine Elche produziert, die nach Auskunft von Simone Klaus zum größten Teil schon an 35 Einzelhandelsgeschäfte überwiegend in der Innenstadt ausgegeben wurden.

Was die Lose kosten und was man damit gewinnen kann, steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

655 Aufrufe
3 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/8/weihnachtslose-an-grossen-und-kleinen-elchen/