Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Alkoholisiert Kontrolle übers Auto verloren

Am frühen Samstagmorgen, gegen 2:40 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Wilhelmstraße/​Gmünder Straße in Lorch ein Unfall, bei dem ein 19jähriger Mercedes-​Fahrer alkoholbedingt die Kontrolle über sein Auto verlor und es zu einem hohen Sachschaden kam.

Samstag, 09. November 2019
Heinz Strohmaier
30 Sekunden Lesedauer

Der 19-​Jährige war auf der Fahrt von Schwäbisch Gmünd nach Lorch und wollte von der Wilhelmstraße nach links in die Gmünder Straße abbiegen. Aufgrund seiner Alkoholisierung schätzte er den Fahrbahnverlauf falsch ein. Er kam zunächst auf die Gegenfahrspur und überfuhr anschließend die Verkehrsinsel und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw geriet ins Schleudern, überfuhr die Mittelinsel, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und schließlich mit der dortigen Ampel. Der Fahrer wurde nicht verletzt, muss sich nun aber Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1212 Aufrufe
2 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/11/9/alkoholisiert-kontrolle-uebers-auto-verloren/