Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Bosch: „Wir machen einen neuen Versuch!“

Foto: gbr

Als selbst das letzte Redaktionsmitglied der Rems-​Zeitung sich am Dienstag auf den Heimweg machte, also nach Redaktionsschluss um 23 Uhr, arbeiteten die beiden Verhandlungsgremien von Bosch Automotive Steering weiter. Die letzte Information aus der Verhandlungsrunde kam per WhatsApp um Mitternacht: „Wir machen gerade noch einen Versuch.“

Mittwoch, 11. Dezember 2019
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Eigentlich sollte die vierte Verhandlungsrunde zwischen Arbeitnehmer– und Arbeitgebervertretern zu diesem Zeitpunkt schon längst beendet sein. Aber immer wieder verlängerte sich der Abend, viele Vorschläge wurden erörtert. Doch es geht hier auch nicht um Lapalien. Es geht um 1000 Arbeitsplätze, die auf dem Spiel stehen. Und es geht darum, diese zu erhalten.

Mehr über die Verhandlungen steht am 12. Dezember in der Rems-​Zeitung!

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2199 Aufrufe
114 Wörter
112 Tage 3 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/11/bosch-wir-machen-einen-neuen-versuch/