Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Bettringen

Weihnachtsmarkt in Bettringen

Fotos: Gerhard Nesper

Bereits zum zehnten Mal fand in diesem Jahr der Bettringer Weihnachtsmarkt statt und zwar an einer neuen Örtlichkeit, nämlich rund um die Uhlandschule in der Wolf-​Hirth-​Straße.

Sonntag, 15. Dezember 2019
Gerhard Nesper
34 Sekunden Lesedauer

Nachdem Ortsvorsteher Karl-​Andreas Tickert zusammen mit nahezu dem gesamten Ortschaftsrat am Samstag pünktlich um 14 Uhr die Gäste begrüßt und den Markt eröffnet hatte, erfreute das Seniorenblasorchester unter der Leitung von Helmut Deininger mit weihnachtlichen Klängen die Besucher. Auch die Flöten– und die Bläserkids der Uhlandschule unter der Regie von Dorothee Viegas und Stefan Spielmannleitner erzeugten mit ihren Musikstücken vorweihnachtliche Stimmung. Weitere musikalische Auftritte hatten auch der Schulchor mit der Leiterin Sabine Baumann und der örtliche Musikverein mit seinem Dirigenten Markus Heinrich. Am Abend unterhielten Sebastian Sorg und Stefan Müller das Publikum mit Live-Musik.Wer sonst noch mitmachte und welche Produkte den Besuchern präsentiert wurden, steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
BettringenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1565 Aufrufe
136 Wörter
70 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/15/weihnachtsmarkt-in-bettringen/