Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Barth am Board: TV-​Grüße an die Rems-​Zeitung

Grafik: RZ

Der Heubacher Kevin Barth ist Dartfan, dazu aber auch ein Experte dieser Präzisionssportart. In Barth am Board berichtet er exklusiv für die Rems-​Zeitung von der diesjährigen Dart-​Weltmeisterschaft im Londoner Ally Pally.

Sonntag, 29. Dezember 2019
Timo Lämmerhirt
49 Sekunden Lesedauer

Dieser 27. Dezember ist für mich dann auch etwas ganz Besonderes gewesen: Wieder einmal durfte ich eine Session beim TV-​Sender Sport 1 kommentieren. Es war das insgesamt bereits fünfte Mal, dass ich bei Sport 1 kommentiere. Natürlich habe ich im Vorfeld gehofft, dass die Spiele möglichst eng sind, damit ich auch mehr Sendezeit habe, ist doch klar. Das habe ich bislang aber immer vorher gesagt.
Gegen 11 Uhr bin ich mit meinem Vater Richtung München, genauer gesagt nach Ismaning, aufgebrochen. Vom zuständigen Mitarbeiter sind wir am Tor abgeholt worden und dann ging es gemeinsam mit Sebastian Schwele, dem zuständigen Moderator für die Dart-​Weltmeisterschaft, in das kleine schnuckelige TV-​Studio. Natürlich hatte ich meinen TV-​Auftritt im Vorfeld ausführlich angekündigt, so dass ich nicht nur die besten Erfolgswünsche mit auf den Weg bekommen habe, sondern auch zahlreiche Wünsche von Menschen, die im TV gegrüßt werden wollten. Natürlich habe ich dieses Tagebuch der Rems-​Zeitung auch nicht unerwähnt gelassen.

Die ausführliche Episode finden Sie wie gewohnt bei uns im Blatt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

763 Aufrufe
198 Wörter
227 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/29/barth-am-board-tv-gruesse-an-die-rems-zeitung/