Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Bosch AS: Protestmarsch zur Gemeinderatssitzung

Die Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 4. Dezember, ab 16 Uhr hat als einzigen Tagesordnungspunkt das Thema „Aktuelles vom Arbeitsmarkt – Beschäftigung sichern, Qualifizierung verbessern und Perspektiven eröffnen“. Die Sitzung findet nicht, wie gewohnt im Rathaus statt, sondern im Leutzesaal im Congress-​Centrum Stadtgarten. Bosch AS Schwäbisch Gmünd wird dabei das Schwerpunktthema sein.

Dienstag, 03. Dezember 2019
Edda Eschelbach
36 Sekunden Lesedauer

Zur Sitzung sind auch Arbeitgeber– und Arbeitnehmervertreter von Bosch AS zur Sitzung eingeladen. Neben der kompletten Stadtspitze werden zudem Landrat Klaus Pavel und Elmar Zittler, Geschäftsführung der Agentur für Arbeit erwartet. Im Vorfeld der Sitzung sind die Bosch-​Mitarbeiter und –Mitarbeiterinnen zu einer Kundgebung mit Protestmarsch vom Bahnhof zum CCS aufgerufen. Der Protestmarsch beginnt ab 15.15 Uhr am Bahnhofsvorplatz. Der Betriebratsvorsitzende von Bosch AS, Alessandro Lieb, rechnet mit einer großen Beteiligung der Boschbelegschaft sowohl an der Kundgebung, als auch als Gäste an der anschließenden Gemeinderatssitzung.

Detaillierte Informationen können Sie der Rems-​Zeitung am 4. Dezember entnehmen.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2118 Aufrufe
146 Wörter
128 Tage 2 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/3/bosch-as-protestmarsch-zur-gemeinderatssitzung/