Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Volleyball: DJK Gmünd bekommt noch rechtzeitig die Kurve

Foto: Caliskan

In der Frauen-​Regionalliga hat sich die DJK Gmünd am späten Samstagabend knapper als gedacht gegen den TSV Burladingen durchgesetzt. Die Gäste, die mit einem mageren Pünktchen in der Straßdorfer Römersporthalle angetreten waren, gewannen den ersten Satz. Die DJK hat aber zurückgeschlagen und sich am Ende mit 3:1 (20:25; 25:19; 25:22;25:16) durchgesetzt.

Samstag, 07. Dezember 2019
Timo Lämmerhirt
1 Minute 2 Sekunden Lesedauer

Hannes Bosch, der derzeit das Traineramt für den privat verhinderten Joachim Saam ausübt, hatte im Vorfeld einen klaren Sieg von seinen Frauen gefordert. Das 3:1 bringt den Gmünderinnen zwar drei weitere Zähler, doch klar war dieser Erfolg höchstens im vierten Satz. „Wenn man es positiv formulieren möchte, dann kann man am Ende sagen, dass wir drei Punkte geholt haben. Punkt“, resümierte Bosch. Er hatte aber auch noch ein anderes Fazit parat: „Wenn man gewinnen muss, dann darf man nicht die Hosen voll haben. Mit vollen Hosen spielt es sich einfach furchtbar. Wir waren gehemmt ohne Ende.“ Es war wie so häufig bei den Gmünderinnen: sie sind schlecht ins Spiel gekommen, lagen im ersten Satz gleich 3:8 hinten. Diese Führung hielten die Gäste, die aufopferungsvoll kämpften, sich in jeden Ball warfen. Beim 13:18 erst nahm Bosch die Auszeit. „Ich bin ohnehin kein Freund von Auszeiten. In diesem Fall aber wollte ich, dass sich die Mädels da selbst rausziehen“, begründet Bosch die späte Pause. Zumal sie am Ende nichts brachte, über 22:16 brachten die Burladingerinnen diesen ersten Satz mit 25:20 nach Hause.

Den ausführlichen Bericht und die Stimmen zu dieser Partie lesen Sie in unserer Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1134 Aufrufe
248 Wörter
123 Tage 15 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/7/volleyball-djk-gmuend-bekommt-noch-rechtzeitig-die-kurve/