Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Fußball-​Kreisliga A I: Bargau II hat wenig Mühe mit Hussenhofen

Grafik: RZ

In der Fußball-​Kreisliga A I hat es in diesem Jahr noch ein Spiel gegeben. Die Partie zwischen Germania Bargau II und dem SV Hussenhofen war jüngst wegen zu starken Windes abgebrochen worden.

Sonntag, 08. Dezember 2019
Timo Lämmerhirt
37 Sekunden Lesedauer

In der Nachholpartie hat die heimische Germania nicht den leisesten Zweifel aufkommen lassen, wer diese Partie am Ende gewinnen würde. Bereits nach drei Minuten netzte Daniel Rieg ein, erhöhte nach knapp 20 Minuten auf 2:0. Insgesamt hatten die Bargauer rund 70 Prozent Ballbesitz, die Gäste probierten es meistens mit langen Bällen. Schlussmann Lukas Huttenlauch, der nach seiner langjährigen Rückenverletzung vorerst in der zweiten Mannschaft agiert, schraubte das Ergebnis vom Punkt auf 3:0, ehe Clemens Stich den 4:0-Schlusspunkt setzte (80.). Eben jener Stich hatte noch zwei Riesenmöglichkeiten, die er jedoch ungenutzt ließ. Am Ende waren die Gäste somit mit diesem Resultat noch gut bedient.

Tore: 1:0, 2:0 beide Rieg (3., 19.), 3:0 Huttenlauch (60., FE), 4:0 Stich (80.).

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

857 Aufrufe
149 Wörter
122 Tage 21 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/12/8/fussball-kreisliga-a-i-bargau-ii-hat-wenig-muehe-mit-hussenhofen/