Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Freude über größere Spende für die St.Andreaskirche in Schlechtbach

Gschwend

Rems-Zeitung

Die katholische KirchengemeindeSt.Andreas Schlechtbach-​Gschwend freut sich über eine großzügigeanonyme Spende. Diese Zuwendung dient dazu, die bereits durchgeführte Sanierung zu finanzieren, weil der Eigenanteil der Gemeinde bisher noch nicht komplett zusammengetragen werden konnte.

Freitag, 01. Februar 2019
Gerold Bauer
26 Sekunden Lesedauer



Der Anlass für den Umbau waren die Schäden des Bodenbelags im Altarraum. Die Steinfliesen aus den 1940er-​Jahren waren sehr schadhaft. Deshalb wurde der gesamte Boden in dem Kirchenraum erneuert sowie die Elektroheizung unter den Bänken. Ebenso wurde der gesamte Innenraum gestrichen und die Beleuchtung erneuert. Die Kirche ist täglich geöffnet und kann zum stillen Gebet besucht werden. Mehr zum Thema am 2. Januar in der Rems-​Zeitung.