Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mutlangen

Auftakt der neunten Mutlanger Vesperkirche

„Nun danket alle Gott, mit Herzen, Mund und Händen“ – hieß es im Eingangslied zum Eröffnungsgottesdienst der diesjährigen Mutlanger Vesperkirche, die in diesem Jahr unter dem Motto des Dankes steht. Mit zahlreichen Gläubigen beider Konfessionen wurde der Start in die Vesperkirche feierlich und schmackhaft begangen.

Sonntag, 10. Februar 2019
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

„Das Empfinden und das Ausdrücken von Dankbarkeit ist nicht selbstverständlich“, so Pfarrerin Eleonore Härter in ihrer Predigt. „Mit Kindern muss man das erst einmal üben, Danke zu sagen. Und warum ist es überhaupt wichtig Dankbarkeit zu empfinden?“, fragte sie die versammelte Gemeinde, um gleich selbst zu antworten. Mehr darüber und über die Bedeutung der Vesperkirche für die Region gibt es am Montag in der Rems-​Zeitung zu lesen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
MutlangenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 375 Tagen veröffentlicht.

1504 Aufrufe
113 Wörter
375 Tage 7 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/10/auftakt-der-neunten-mutlanger-vesperkirche/