Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Kommentar zum FCN: Ein bisschen fehlt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: RZ

Das 1:4 des Fußball-​Oberligisten 1. FC Normannia Gmünd am vergangenen Samstag gegen den Bahlinger SC ist für viele, die es mit den Normannen halten, ernüchternd gewesen. Heinz Strohmaier, Chef vom Dienst der Rems-​Zeitung, hat einen Kommentar zur Normannia verfasst.

Montag, 18. Februar 2019
Timo Lämmerhirt
1 Minute 17 Sekunden Lesedauer

Nüchtern betrachtet, ist das Unterfangen Klassenerhalt für den FC Normannia bei vier oder noch mehr Absteigern eigentlich fast nicht mehr zu schaffen. Der Rückstand auf den Fünftletzten, SV Linx, beträgt schon zwölf Punkte – selbst hat man erst elf Zähler auf dem Konto. Die Zahl der Absteiger – bis zu sechs – hängt auch davon ab, ob und wie viele Vereine aus Baden-​Württemberg aus der Regionalliga absteigen. Der VfB Stuttgart II (Württemberg) und Astoria Walldorf (Baden) sind derzeit dabei. Das Prinzip Hoffnung lebt zwar weiter, und Wunder passieren hin und wieder auch. Aber da müsste schon ein großes Wunder passieren. Nun aber nach Schuldigen zu suchen, wäre absolut fehl am Platz. Die Mannschaft ist gut, so falsch das in Anbetracht der Punkteausbeute auch klingen mag. Sie spielt besser als in der vergangenen Verbandsliga-​Saison. Aber es genügt offenbar nicht den Oberliga-​Ansprüchen.
Es fehlt immer nur ein bisschen. Ein bisschen in der Abwehr, etwas mehr im Angriff. Machen wir mal folgende (Milchmädchen-​) Rechnung auf. Noch 15 Spiele, von drei Spielen eines gewinnen und eines Unentschieden, dazu fünf Niederlagen, ergäbe am Ende 20 Punkte, also zusammen 31. Die werden wahrscheinlich nicht reichen. Also beginnt jetzt schon die Aktion Wiederaufstieg – so hart das klingen mag. Wo es aber hinten und vorne fehlt, sind die Zuschauer: 262 hat der Stadionsprecher gezählt, den einen oder anderen vermutlich doppelt. Trotz der 1:4-Schlappe hätte sich bei herrlichem Fußballwetter ein Besuch im Schwerzer gelohnt.

Sind Sie derselben Meinung? Haben Sie eine andere? Diskutieren Sie gerne mit uns mit.

heinz.​strohmaier@​remszeitung.​de

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1438 Aufrufe
215 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 74


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/18/kommentar-zum-fcn-ein-bisschen-fehlt/