Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Der Biber kehrt zurück nach Alfdorf

Lange Zeit galt der Biber in unseren Breitengraden als ausgestorben. Mehr als 150 Jahre nach seiner Ausrottung ist er nun wieder zurückgekehrt. Zur Freude der einen, zum Leid der anderen. Eine Ausstellung im Alfdorfer Rathaus erklärt mehr zur Lebensart des Bibers und gibt hilfreiche Tipps für das möglichst problemlose Miteinander von Mensch und Tier.

Samstag, 02. Februar 2019
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

„Bei uns im Schwäbischen Wald ist die Rückkehr absolut ein Thema“, bekräftigte auch der Alfdorfer Bürgermeister Michael Segan „positiv wie negativ.“ Daher ist neben der Darstellung der Lebens– und Arbeitsweise des Bibers auch die Gestaltung des Zusammenlebens ein wichtiger Bestandteil der von der Staatlichen Naturschutzverwaltung Baden-​Württemberg konzipierten Ausstellung. Hierüber berichtet die Rems-​Zeitung in der Samstagsausgabe.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5663 Aufrufe
109 Wörter
1291 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1291 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/2/der-biber-kehrt-zurueck-nach-alfdorf/