Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Heimatsmühle: Brand in Werkstatt

Galerie (1 Bild)
Im Bereich eines Werkstattgebäudes in der Heimatsmühle Aalen, in dem sich auch ein Pausenraum befindet, brach am Donnerstag um die Mittagszeit ein Feuer aus.

Donnerstag, 21. Februar 2019
Heinz Strohmaier
30 Sekunden Lesedauer

Ein Mitarbeiter des Betriebes wurde gegen 12.15 Uhr auf den Brand aufmerksam. Ein anderer Mitarbeiter zog sich durch den Rauch eine Rauchgasvergiftung zu und wurde leichtverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren aus Wasseralfingen/​Hofen und Aalen rückten mit neun Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften an. Der Pausenraum sowie Werkstattraum, in dem diverse Gerätschaften gelagert waren, brannten mehr oder weniger völlig aus. Weitere Räume, die sich im Gebäude anschließen blieben wohl verschont. Die Polizei hat die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache aufgenommen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einige zehntausend Euro. Der Verkehr war nicht beeinträchtigt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1975 Aufrufe
177 Tage 19 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 62


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/21/heimatsmuehle-brand-in-werkstatt/