Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis
» Ostalb | Freitag, 22. Februar 2019

100-​Tage-​Challenge „Wie viele Zöpfe sammelt die Ostalb?“

Galerie (6 Bilder)
 

Fotos: nb

Keine Sekunde lang hat die Iggingerin Kathrin Tröger am Freitagmorgen gezögert, als sie ihre Haarlänge um 43 Zentimeter kürzen ließ: Die insgesamt drei Zöpfe, mit denen sie ein wenig später den Friseursalon „Glückssträhne & nebenan“ von Melanie Zwicker verließ, kommen einem guten Zweck zugute, nämlich dem Non-​Profit Verein „Die Haarspender“, der 2016 in Wien gegründet wurde. Das Ziel des Vereins: Kindern mit kostenlosen Echthaar-​Perücken, gefertigt aus Haarspenden, zu helfen.
Die Spenden kommen Kindern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Alter von vier bis 18 Jahren zugute, die aufgrund einer Krankheit ihre Haare verloren haben. Viele Familien können sich Echthaarperücken, die zwischen 1500 und 3000 Euro kosten, nicht leisten. Wie Tröger auf die Idee kam, zu helfen, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung. Die Haarspende von Tröger sieht sie selbst als Beginn einer 100-​Tage-​Challenge „Wie viele Zöpfe sammelt die Ostalb?“, die sie ins Leben gerufen hat. Das Ziel: Bis 1. Juni sollen möglichst viele Zöpfe beim Gmünder Friseursalon Hofielen, der mit dem Verein aus Wien zusammenarbeitet, abgegeben werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Nicole Beuther
42 Sekunden Lesedauer
2055 Aufrufe
27 Tage 4 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 78


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/22/100-tage-challenge-wie-viele-zoepfe-sammelt-die-ostalb/