Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

VHS-​Kabarettreihe in Heubach mit Frank Sauer

Galerie (1 Bild)
 

Foto: wil

„Scharf angemacht“ – so hatte Frank Sauer die besten Rezepte für den Beziehungssalat, dem er sein neues Programm widmet. Souverän heiter tänzelte er zwischen Klischees und Psychologie, Alltagsbeobachtungen und wissenschaftlicher Beweislage.

Dienstag, 26. Februar 2019
Nicole Beuther
30 Sekunden Lesedauer

Am Freitag füllte Frank Sauer als Gast in der VHS–Kabarettreihe die Heubacher Silberwarenfabrik, ging es doch um das ewig aktuelle Thema über die Beziehung zwischen Männern und Frauen. Natürlich bot sich als warm-​up eine Bestandsaufnahme des Publikums und mit einem Lied über die Erschaffung des Menschen kam er zur Ursache allen Übels. Zunächst galt es, Klischees zu untersuchen und festzustellen, dass vieles einfach stimmt, auch wenn er nicht unbedingt für ihren Kleiderschrank Grundsteuer zahlen muss. Die RZ berichtet über den Auftritt in der Dienstagausgabe.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1379 Aufrufe
140 Tage 19 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 66


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/26/vhs-kabarettreihe-in-heubach-mit-frank-sauer/